AktuellesAllgemein

Welttag gegen Kinderarbeit

Heute ist der Welttag gegen Kinderarbeit. Dabei soll auf die schlimme Kinderarbeit, vor allem auch im Fast Fashion Bereich, aufmerksam gemacht werden.
Dies ist umso wichtiger, da die Zahlen der Kinderarbeit nun erstmals seit 20 Jahren wieder angestiegen sind – unter anderem auch corona-bedingt. Die betroffenen Kinder werden in der seelischen und körperlichen Entwicklung extremst beeinträchtigt. Das ursprüngliche Ziel war daher, Kinderarbeit bis 2025 komplett zu stoppen.
Im Fairen Handel ist Kinderarbeit tabu. Im Gegenteil: durch faire Bezahlungen, Prämien und Projekte wird vielen Kindern im Globalen Süden eine schulische Ausbildung ermöglicht. Dies gehört zu unseren Grundsätzen, welche wir im Fairen Handel verfolgen.